Ladestationen für Elektrofahrzeuge

Warum nur ein Elektrofachbetrieb für Besitzer von EV den richtigen Strom-Anschluss bietet

Ladestationen für Elektrofahrzeuge (Electric Vehicle/EV) werden immer wichtiger, da die Elektromobilität immer mehr zunimmt.

Viele Besitzer von Häusern und/oder Mieter, Laden zuhause ihr Elektro-Fahrzeug auf – das ist einerseits logisch – andererseits praktisch.

Aber es sind auch Sicherheitsanforderungen damit verbunden, welche unbedingt eingehalten werden müssen.

Ein Elektrofachmann ist also definitiv erforderlich, da nur er das entsprechende Fachwissen hat.

Denn einfach Strom aus der standardmäßigen Schutzkontakt-Steckdose für das Laden zu verwenden, sollte aus Sicherheitsgründen unbedingt vermieden werden.

Deshalb stellt dieser Markt an Besitzer von EV und das Elektrohandwerk hohe Sicherheits-Anforderungen.

Welche spezifischen Standards einzuhalten sind, können Sie in folgendem Beitrag nachlesen.

Ladestation-Info

Installation nach #DIN VDE 0100-722 für Elektrofachbetriebe

Genaue Angaben zu dieser Vorgabe erfahren Sie in dem folgenden Fachbeitrag.

Zum Beitrag

 

Setzen Sie auf Sicherheit durch die Einhaltung technischer Vorgaben und die Installation durch einen Fachmann.

Als innovativer Elektrofachbetrieb sind wir auch auf diesem Sektor Ihr zuverlässiger Partner.

Stark für den Norden und gut für das Klima – Schulz-Elektro Steinbergkirche

Bildnachweis

Textnachweis/PDF: E-Motion das Magazin für den Innungsfachbetrieb Ausgabe 2/2018

Eine Antwort auf „Ladestationen für Elektrofahrzeuge“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.