Ihr Haus im neuen Licht

Zum Start in die dunkle Jahreszeit mit individuellen Beleuchtungskonzepten

Ihr Haus im neuen Licht – zum Start in die dunkle Jahreszeit und Ihrer Sicherheit zuliebe.

Dabei denken wir nicht primär an den Schutz gegen Einbruch, sondern an ganz alltägliche Situationen.

Wie zum Beispiel, wenn es nachts kälter wird und der Boden gefriert, dazu auch die Wege zum Haus und auf Ihrem Gelände.

Ferner sind vielleicht manche Leuchtmittel nicht mehr voll funktionsfähig – das ist sehr oft bei Halogen-Beleuchtungen sehr oft der Fall.

Dadurch wird nicht nur fehlerhaft in seiner optischen Struktur, sondern die Gesamtbelastung des Stromkreises verändert. Das hat sehr oft zur Folge, dass immer mehr Leuchtmittel ausfallen.

Sehr oft werden noch konventionelle Leuchtmittel in Form von Glühlampen verwendet. Heutige Beleuchtungs-Systeme verfügen über sehr gute Lösungen in Bezug auf das Design und vor allen Dingen, den Energieverbrauch.

Energie und unnötige Kosten sparen

Doppelte Logik mit Eigen-Engagement, denn wer will unnötig Geld zum Fenster hinauswerfen und die Ressourcen unseres Planeten verschwenden?

Stellen Sie sich vor, Sie kommen in der Dunkelheit nach Hause und haben ein prächtig beleuchtetes Haus. Vielleicht mit einer Kohlefaden-Led-Lampe, welche zudem nur 4 W Leistungsaufnahme hat und trotzdem fantastisch aussieht und wirkt.

Ein völlig nostalgisches Beleuchtungskonzept können Sie oben im Header des Beitrages sehen. Das ist natürlich ein ganz spezieller Stil – es soll Sie nur inspirieren.

Beitragsbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.